F -RIB 360

Das F-RIB 360 ist das perfekte Freizeitboot. Auf dem See oder Fluß, aber auch auf allen Küstengewässern ist es immer schnell einsatzbereit und bietet Wassersportspaß für die ganze Familie. Auch als Angelboot und für Taucher ist aufgrund der hohen Zuladung
von 700 kg es bestens geeignet.

Sehr interessant ist dieses Boot auch für Rettungsorganisationen, Wasser-Wirtschaftsämter, Feuerwehren etc.. Es verursacht praktisch keine Lager- und Pflegekosten, kann einfach zum Einsatzort tranportiert werden und ist sehr schnell aufgebaut. Durch den robusten GfK-Rumpf ist es stabil und auch bei Haverien mit Treibgut etc. wird es nicht so leicht beschädigt, wie ein normales Schlauchboot.

Mit den geringen Packmaßen ( 110 x 90 x 45 cm, bei nur 48 kg Bootsgewicht) kann es im Caravan und Wohnmobil, aber auch im Kofferraum eines gr. PKW transportiert und gestaut werden. Das F-RIB 360 ist für bis zu 4 Personen und eine Zuladung von 700 kg zugelassen. Es kann mit einem Außenbordmotor von bis zu 25 PS motorisiert werden, empfohlen werden 10 - 15 PS, auch dann kommt das Boot, je nach Zuladung, schon schnell ins Gleiten. Die Motorisierung mit einem Elektro-Außenborder ist eine sehr gute Alternative.

Die F-RIB's sind weltweit die einzigen faltbaren Schlauchboote mit festem GfK-Rumpf.

Sie verbinden die perfekten Fahreigenschaften eines RIB's mit der großen Mobilität von herkömmlichen Schlauchbooten. Die F-RIB's kommen aufgrund des festen GfK-Rumpfes schon mit kleinen Motoren schnell ins Gleiten. Sie lassen sich in wenigen Minuten auf- und abbauen, sind leichter als Schlauchboote mit Holz- oder Aluboden und lassen sich aufgrund der geringen Packmaße ganz leicht
verstauen, lagern und transportieren.

So vielseitige Boote hat es bislang noch nicht gegeben.

F -RIB, das klappt!

-Klein zu Verpacken, leicht und daher völlig unkompliziert zu transportieren.
-Das F-RIB braucht nur wenig Platz auf Ihrer Yacht, im Auto oder im Wohnmobil.
-Der Aufbau ist ganz einfach in wenigen Minuten zu erledigen.
-Bei Nichtgebrauch platzsparend an Bord, im Keller oder der Garage zu lagern.